Tomás Luis de Victoria


Tomás Luis de Victoria gilt als bedeutendster Komponist Spaniens. Er wurde um 1548 in der Provinz Ávila geboren, erhielt am Jesuitengymnasium der Kathedrale von Ávila eine umfassende Schul- und Gesangsausbildung und ging mit 17 Jahren als Stipendiat nach Rom, wo er das jesuitische Priesterseminar absolvierte. 1571 wurde er Nachfolger Palestrinas als Leiter der Kapelle des Collegium Germanicums. 1585 kehrte er als persönliche Kaplan der Kaiserinwitwe Maria sowie als Leiter der Kapelle des kaiserlichen Klosters "De las Descalzas de Santa Clara" nach Spanien zurück, wo er 1611 als Organist des Konvents starb.

Victoria gab seine ausschließlich geistlichen Werke nicht nur in Rom und Venedig, sondern auch in Deutschland und Spanien heraus. Seine Motetten erschienen dabei von 1572 bis 1603 teils wiederholt in verschiedenen Sammlungen. Die ersten fünf Bände unserer Ausgabe enthalten sämtliche vier- bis zwölfstimmigen Motetten, Hymni und Antiphonen Victorias unter Berücksichtigung der verschiedenen verfügbaren Originaldrucke. Jedem Werk wurden zudem noch einmal die Motettentexte mit einer deutschen Übersetzung vorangestellt; jeder Band enthält im Anschluss einen umfangreichen Editionsbericht.



Werke



Reihe I: Motetten

Band 1: Vierstimmige Motetten (27 Motetten, incl. Editionsbericht 78 Seiten)

Musterseiten (PDF)

PartiturCH201401
ISMN 979-0-50248-097-4
€ 26,80
Einzelausgaben auf Anfrage


Band 2: Fünfstimmige Motetten und Antiphonen (22 Werke, incl. Editionsbericht 100 Seiten)

Musterseiten (PDF)

Partitur
CH201503
ISMN 979-0-50248-113-1
€ 29,80
Einzelausgaben auf Anfrage


Band 3: Sechsstimmige Motetten (20 Werke, incl. Editionsbericht 108 Seiten)

Musterseiten (PDF)

Partitur
CH201505
ISMN 979-0-50248-117-9
€ 34,80
Einzelausgaben auf Anfrage


Band 4: Acht- und mehrstimmige Werke (18 Werke, incl. Editionsbericht 184 Seiten)

Partitur
CH201601
ISMN 979-0-50248-122-3
€ 49,80
Einzelausgaben auf Anfrage

Band 5: Vierstimmige Hymni und Antiphonen (37 Werke, incl. Editionsbericht 182 Seiten)

Partitur
CH201701
ISMN 979-0-50248-135-3
€ 49,80
Einzelausgaben auf Anfrage